Lichtsonate - Christiane Neudecker
Lichtsonate - Christiane Neudecker
Lichtsonate - Christiane Neudecker
Lichtsonate - Christiane Neudecker

Der Kunstband „Lichtsonate in D-Moll“ ist erschienen beim Nürnberger Handpressen Treffen (NHT) 2013. Mit Typographien von: Barbara Fahrner, Susanne Nickel, Oskar Bernhard, Peter Zitzmann und Johannes Häfner erhältlich über SchPeZi-Presse. Limitierte, handsignierte  Auflage, 145€/Buch.

Christiane Neudeckers Texte wurden anlässlich des Nürnberger Handpressen Treffens von 5 Buchkünstlern und Typografen individuell, künstlerisch gestaltet und als ausklappbarer Leporello im Kassettenschuber realisiert. Weitere Autoren der Reihe waren u.a. Herta Müller und Eckart v. Hirschhausen.

Das Nürnberger Handpressen Treffen wurde 1997 von Oskar Bernhard (Rehlensche Handpresse), Peter Zitzmann (schPeZi-Presse) und Johannes Häfner (ICHverlag Häfner & Häfner) gegründet. Ziel ist es, eine Enzyklopädie mit den wichtigsten zeitgenössischen Buchkünstler und Typografen entstehen zu lassen. Zu den o.g. Künstlern werden jeweils zwei weitere renommierte Buchkünstler aus dem deutschsprachigen Raum eingeladen, die an einem Wochenende gemeinsam das Jahres-Periodikum konzipieren, setzen und drucken. Das Buchprojekt versteht sich als eine Gemeinschaftsarbeit wobei jeder Mitwirkende jeweils eine Doppelseite gestaltet. Titel, Impressum und Buchumschlag werden gemeinschaftlich erstellt.

Kontakt:

schPeZi-Presse

Peter Zitzmann
Thuisbrunner Straße 14a
90411 Nürnberg

Telefon: 0911-525552