Einen wunderwunderschönen Beitrag hat der NDR über Lotte und Panda gefilmt! Oder eigentlich über die „Sommernovelle“, die zum „Buch des Monats“ gewählt wurde. Wie der Beitrag es schafft, alle (auch mich) mittenhinein ins Buch und rauf auf die Insel zu versetzen, das ist einfach einen Jubelruf wert! Wer also wissen will, wie Lotte und Panda und die Vogelstation ausgesehen haben könnten und noch ein bisschen mehr über die Entstehung und die Autorin wissen will – hier gehts lang:
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/kulturjournal/NDR-Buch-des-Monats-Sommernovelle,kulturjournal3894.html

…oder inzwischen auch unter „moving pictures“ hier auf diesen Seiten.