Die Residenzstipendien für das Spreewald-Literatur-Stipendium 2015/2016 wurden jetzt vergeben. Sie gehen an die Autorinnen Lucy Fricke, Dorit Linke, Christiane Neudecker, an den Autor Klaus Cäsar Zehrer und an den Drehbuchautor Michael Proehl.

Stifter der fünf Residenzstipendien im Wert von zusammen 44.000 Euro sind das Hotel Bleiche Resort & Spa in Burg/ Spreewald in Zusammenarbeit mit der Spreewälder-Kulturstiftung. Mit den Stipendien soll die gegenwärtige Literatur (Prosa, Lyrik, Theater, Drehbuch) in der Region sowie deren Auseinandersetzung mit der Region gefördert werden.

Die Jury entschied sich unter Leitung der Kuratorin Franziska Stünkel zum achten Mal aus einer Vielzahl von Einreichungen. Als Vorsitzende des Vergabegremiums wurde sie auch in diesem Jahr unterstützt von
– Nina Bohlmann (Filmproduzentin und Drehbuchautorin)
– Martin Hoffmann (Intendant der Stiftung Berliner Philharmoniker)
– Prof. Dr. Martin Lüdke (Literaturkritiker)
– Friedrich Schirmer (Theaterintendant und Dramaturg)
– Prof. Dr. Bernhard Schlink (Schriftsteller und Jurist)

Nähere Informationen: http://bleiche.tumblr.com/